Aktuelles

Schleper Info 10/2020

Heute freuen wir uns, euch unserern neuen „Schleper Info“ zu präsentieren. Bei Rückfragen wendet euch jederzeit an den Vorstand.

Geänderte Hygieneregeln 16.09.2020

Am 16.09.2020 hat das Land Niedersachsen die Regelung für Umkleidekabinen und Duschräume geändert:

“ wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Land Niedersachsen in Absprache mit denGesundheitsbehörden weitere Lockerungen für Sportanlagen beschlossen hat.

Demnach muss fortan der Mindestabstand in Umkleidekabinen und Duschräumen nicht mehreingehalten werden, sodass diese auch in voller Mannschaftszahl (bis 50 Personen) vor und nachdem Training/Spiel von diesen Gruppen uneingeschränkt benutzt werden können.

Dies wird damit begründet, dass der Aufenthalt in diesen Räumlichkeiten noch als Teil dergemeinsamen Sportausübung anzusehen ist.

Dies bedeutet aber auch, dass die jeweiligen Hygienekonzepte der Vereine ggf. auf dieseNeuerungen anzupassen sind und dass trotzdem alle weiteren Hygienebestimmungen weiterhin
gelten und zu befolgen sind.“

Das geänderte Hygienekonzept des Concordia Schleper ist im Downloadbereich einzusehen.

Regeln Sportplatzbesuch

Liebe Mitglieder, Gäste und Besucher unserer Sportstätte.

Wir bitten um Beachtung der unten aufgeführten Hygiene- Sicherheits- und Verhaltensregeln bei dem Betreten unserer Sportstätte.

Vielen Dank im Voraus für eure Mithilfe.

Kontaktdatenerfassung

Laut der aktuellen Corona Verordnung des Landes Niedersachen gilt folgendes:

§ 4
Datenerhebung und Dokumentation

Soweit nach dieser Verordnung personenbezogene Daten im Rahmen des Zutritts oder
der Nutzung einer Einrichtung oder der Teilnahme oder des Besuchs einer Veranstaltung zu
erheben sind, sind der Familienname, der Vorname, die vollständige Anschrift und eine
Telefonnummer (Kontaktdaten) der jeweiligen Person sowie das Erhebungsdatum und die
Erhebungsuhrzeit zu dokumentieren;

Die Kontaktdaten sind für die Dauer von drei Wochen
nach dem Ende des jeweiligen Ereignisses aufzubewahren, damit eine etwaige
Infektionskette nachvollzogen werden kann.

Andernfalls darf ein Zutritt zu der jeweiligen
Einrichtung oder Veranstaltung nicht gewährt werden.

Die Dokumentation ist dem
zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen.

Es ist zu gewährleisten, dass
unbefugte Dritte von den erhobenen Kontaktdaten keine Kenntnis erlangen.

Spätestens
einen Monat nach dem Ende des jeweiligen Ereignisses sind die Kontaktdaten zu löschen.

Soweit gegenüber der oder dem zur Erhebung Verpflichteten Kontaktdaten angegeben
werden, müssen sie wahrheitsgemäß sein; bei dienstlichen Tätigkeiten genügen die
dienstlichen Kontaktdaten.

Um dieser Verordnung nachzukommen, müssen Besucher unserer Sportveranstaltungen das Formular zur Kontaktdatenerfassung ausfüllen.

Damit der Ablauf vereinfacht wird, kann das Formular hier herunter geladen, zuhause ausgedruckt und ausgefüllt werden.

Alle Dateien können auch unter dem Menüpunkt Aktuelles/Downloads herunter geladen werden.

 

Vielen Dank für eurer Mithilfe und für euer Verständnis.

Der Erfassungsbogen für Mannschaften ist hier zum Download eingefügt.

Scheckübergabe Kreissportbund KSB

100 Millionen Euro für Sportstätten in Niedersachsen

       80 Millionen für die Kommunen

            48.142, –€ für den Concordia Schleper 1957 e.V.

 

Am 07.05.2019 hatte der Sportverein Concordia Schleper 1957 e.V. sein erstes Beratungsgespräch beim KreisSportBund in Sögel.

Herr Heinz Kannaß vom KSB informierte ausführlich über die Vorgehensweise bei der Beantragung von Förderungen im Sportstättenbau.

15 Monate später, am 31.08.2020 um 11:00, war es dann endlich soweit.

Ein symbolischer Scheck, in Höhe von 48.142, –€ wurde dem 1. Vorsitzenden des Sportvereins SV Concordia Schleper 1957 e.V. übergeben.

Die Förderung in Höhe von 30% der Gesamtkosten werden für folgende Maßnahmen genutzt:

  • Sanierung des Tribünendaches und Erweiterung der Tribüne

  • Automatische Beregnungsanlagen für 2 Sportplätze

  • Erneuerung der vorhandenen Flutlichtanlage auf LED-Flutlicht und Neubau einer weiteren LED-Flutlichtanlage für den Hauptsportplatz

  • Ballfangzaun

Das Land Niedersachen, der Landessportbund LSB, der Landkreis Emsland, der KreisSportBund KSB, die Stadt Haselünne, die emsländische Sparkassenstiftung, der Projektträger Jülich sowie ein 10%er Eigenanteil des Sportvereins Concordia Schleper decken die gesamten Projektkosten ab.

Bei der Scheckübergabe waren der CDU-Landtagsabgeordnete Bernd-Carsten Hiebig, der KSB Vizepräsident für Ehrenamt Harald Kuhr, der Bürgermeister der Stadt Haselünne Werner Schräer sowie der Kreisgeschäftsführer der CDU Osnabrück-Land Ansgar Deters als Gast beim SV Concordia Schleper geladen, der durch den 1. Vorsitzenden Jens Kluge, den Geschäftsführer Uwe Klein sowie den Kassenwart Jürgen Wübben vertreten waren.

Nach einer ausführlichen Besichtigung der Projektvorhaben und der bereits realisierten Teilprojekte bedankten sich der CDU-Landtagsabgeordnete Bernd-Carsten Hiebig und der Kreisgeschäftsführer Ansgar Deters ganz besonders für das ehrenamtliche Engagement der Anwesenden.

KSB Vizepräsident Ehrenamt Harald Kuhr und der Bürgermeister der Stadt Haselünne, Werner Schräer, hoben beide hervor, dass ein gut strukturiert aufgestellter Sportverein nur durch tatkräftige Hilfe von Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern funktionieren kann.

 Der 1. Vorsitzende des Vereins, Jens Kluge, bedankte sich ganz herzlich bei den erschienenen Gästen und erläuterte, dass das gesamte Projekt nur durch die geleisteten Förderungen der verschiedenen Institutionen sowie durch das vielfältige Engagement aller ehrenamtlichen Vereinsangehörigen fertig gestellt werden kann.

Der Geschäftsführer Uwe Klein führte auf, dass auch im Hinblick auf die weit verteilte Jugendförderung bei den Juniorenmannschaften des Jugendfördervereins Haselünne e.V. das für die Zukunft gut aufgestellte Sportstadion des SV Concordia Schleper eine große Hilfe für die sportliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen des JFV sein wird.

Kassenwart Jürgen Wübben lobte das kooperative Verhalten von Land, Stadt und Gemeinde. Ein Projekt dieser finanziellen Dimension bedeutet für einen relativ kleinen Verein, wie den SV Concordia Schleper, eine Herausforderung, die nur durch starke Gemeinschaft und Verbundenheit bewältigt werden kann..

vlnr: 1. Vorsitzender Concordia Schleper Jens Kluge, Kreisgeschäftsführer der CDU Osnabrück-Land Ansgar Deters, KSB Vizepräsident für Ehrenamt Harald Kuhr, CDU-Landtagsabgeordneter Bernd-Carsten Hiebig, Kassenwart Concordia Schleper Jürgen Wübben, Geschäftsführer Concordia Schleper Uwe Klein, Bürgermeister Stadt Haselünne Werner Schräer

vlnr: Kreisgeschäftsführer der CDU Osnabrück-Land Ansgar Deters, KSB Vizepräsident für Ehrenamt Harald Kuhr, 1. Vorsitzender Concordia Schleper Jens Kluge, CDU-Landtagsabgeordneter Bernd-Carsten Hiebig, Geschäftsführer Concordia Schleper Uwe Klein, Bürgermeister Stadt Haselünne Werner Schräer        

Schrottsammelaktion 2020

Unsere Schrottsammelaktion 2020 ist erfolgreich abgelaufen.

Dank der vielen Helfer und Spender wurden fast zwei große Container Metallschrott gesammelt.

Kommende Woche wird der Schrott von der Firma Emsschrott abgeholt und gewogen.

Wir sind auf das Ergebnis gespannt und bedanken uns schon jetzt bei allen Beteiligten.

Eine super Arbeit von allen.

Wenn das Ergebnis der Sammelaktion durch die Firma Emsschrott bekannt gegeben wird, werden wir euch darüber in Kenntnis setzen.

Vielen Dank noch einmal an alle Spender. Ohne euch wäre diese prima Aktion nicht möglich gewesen.

Baumaßnahmen 2020

Wir freuen uns, euch bekanntgeben zu dürfen, dass unsere Baumaßnahme 2020 voranschreitet.

Nachdem alle Planungen und Genehmigungen abgeschlossen sind, haben wir bereits die Beregnungsanlagen für beide Sportplätze einbauen lassen.

Die kommenden Arbeiten sind Fundamente herstellen, Mauern, Dach abbauen und neues Dach installieren.

Wir werden weiter vom Baufortschritt berichten.

Nistkästen Lahre

Gute Nachrichten: Kindergarten Lahre mit neuen Nistkästen versorgt.

Im März hat der Sportverein Concordia Schleper 1957 e.V. das Material für neue Nistkästen der Kindertagesstätte Regenbogen in Lahre zur Verfügung gestellt.

Hier wurden die Nistkästen zusammengebaut und anschließend an verschiedene Stellen angebracht.

Auch die Firma BauXpert Knipper aus Sögel hat Material für den Bau von Nistkästen zur Verfügung gestellt.

Nach dem Zusammenbau im  der Kindertagesstätte wurden diese Nistkästen an verschiedenen Bäumen in der Nähe angebracht.

 

Ein schöne Geeste der Zusammenarbeit, gerade in dieser schwierigen Zeit.

 

Wir möchten allen Beteiligten ganz herzlich danken.

 

Generalversammlung 13.03.2020

Am 13.03.2020 fand im Jugendheim Schleper um 20:00 Uhr die diesjährige Generalversammlung des Concordia Schleper statt.

45 stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend.

Punkt 7 der Tagesordung lautete: Neuwahlen.

 

Zur Wahl standen der 2. Vorsitzende, der Kassenwart und der stellvertretende Jugendobmann.

 

Der 2. Vorsitzende, Stefan Schulte, schied nach 17 Jahren Vorstandstätigkeit aus.

Der 1. Vorsitzende, Jens Kluge und der Kassenwart Jürgen Wübben verabschiedeten Stefan Schulte mit einem Präsent, einem großen Lob und Dankeschön für die geleistete Arbeit in diesen 17 Jahren.

Eine tolle Leistung, die Stefan Schulte hier für den Verein erbracht hat. Der gesamte Vorstand und alle anwesenden Mitglieder bedankten sich für dieses großartige Engagement.

 

Stefan Schulte wurde nach der Entlastung des Vorstandes zum Ehrenvorstandsmitglied des Concordia Schleper gewählt.

Der stellvertrende Jugendobmann, Reinhard Struckmann, schied ebenfalls aus.

Der 1. Vorsitzende Jens Kluge verabschiedete den stellvertretenden Jugendobmann Reinhard Struckmann und bedankte sich bei ihm für die geleisteten Dienste mit einem Präsent.

Wir bedanken uns für dieses tolle Engagement von Reinhard Struckmann ganz herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute

Folgende neue Vorstandsmitglieder wurden gewählt:

2. Vorsitzende: Sabine Schulte, einstimmig

Stellvertretender Jugendobmann: Norbert Wübbels, einstimmig

Kassenwart: Jürgen Wübben, Wiederwahl war möglich, einstimmig

Um 22:05 Uhr bedankte sich der 1. Vorsitzende Jens Kluge bei allen Vorstandsmitgliedern, anwesenden Mitgliedern, Helfern sowie ehrenamtlichen Mitgliedern und beendete die Generalversammlung. 

Generalversammlung 2020

Am 13.03.2020 um 20:00 Uhr findet die diesjährige Generalversammlung des Concordia Schleper e.V. im Jugendheim Schleper statt.